Viagra (Sildenafil) Dosierung (25 mg, 50 mg, 100 mg), Anweisungen, Preis

Viagra (Sildenafil) Dosierung (25 mg, 50 mg, 100 mg), Anweisungen, Preis

DOSIERUNG VON VIAGRA (SILDENAFIL). Rückblick von den Autoren

Viagra Dosierungen (Sildenafil)

Die Menge des Arzneimittels unter den allgemeinen Bedingungen sollte vom behandelnden Arzt bestimmt werden. Die empfohlene durchschnittliche Dosis beträgt 50 mg des Arzneimittels eine Stunde vor der beabsichtigten sexuellen Aktivität.

Diese Menge kann auf etwa 100 mg erhöht oder auf 25 mg erniedrigt werden. Abhängig von der individuellen Reaktion des Körpers, der Wirksamkeit und anderen Faktoren. Wie die Dosierung von Viagra gewählt wird, hängt am meisten vom Alter und der allgemeinen Gesundheit des Patienten ab.

Form der Freisetzung des Arzneimittels

Viagra (Sildenafil) wird in Pillenform verkauft. Ihre Farbe und charakteristische Diamantform sind längst zur Legende geworden. Die Vermarkter von Pfizer haben diese visuelle Komponente speziell ausgewählt, um ein positives Image des Arzneimittels zu erzielen. Um zu zeigen, dass das Medikament nicht nur behandelt, sondern die männliche Kraft erhöht.

Normalerweise in zwei Dosierungsoptionen erhältlich:

Tabletten 50 mg. Jeder enthält 70,225 mg Sildenafilcitrat, was für die Auswirkungen auf den Körper vollständig 50 mg reinem Sildenafil entspricht.

Tabletten 100 mg. Dementsprechend hat der Hersteller 140,450 mg Sildenafilcitrat in sie gegeben, um die gleiche Wirkung wie ab 100 mg Reinsubstanz zu erzielen.

Seien Sie vorsichtig in Form, Farbe und anderen äußeren Merkmalen, diese beiden Arten von Pillen dürfen sich nicht unterscheiden. Entfernen Sie die Blisterpackungen nicht aus dem Karton, um sich nicht zu irren. Darauf ist in großer Zahl unter dem Namen des Arzneimittels der Gehalt des Wirkstoffs angegeben. Beim Extrudieren einer Pille kann die Oberfläche der Blisterpackung, die die Markierung enthält, beschädigt werden. Und Sie werden keine Zahlen sehen. Und auf dem Karton bleiben sie.

Weibliches Viagra oder weibliches Viagra

Wir machen Sie auch darauf aufmerksam, dass Viagra für Frauen − Dies ist ein separates Problem, das nicht mit sildenafilhaltigen Arzneimitteln zusammenhängt. Für das schwächere Geschlecht entwickelten sich ganz andere Medikamente. Das sogenannte Female Viagra oder Female Viagra hat nichts mit Medizin für Männer zu tun.

Vermarkter verwenden den Namen einer beliebten Marke, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen. Aber in der „weiblichen Viagra“ enthält Sildenafil nicht. Unter diesem Namen kann eine Vielzahl von Arzneimitteln verkauft werden. Dies bedeutet nicht, dass sie schlecht oder nutzlos sind. Sie haben nur eine völlig andere Dosierung und andere Verabreichungsregeln. Lesen Sie die Anweisungen und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie auch nur den geringsten Zweifel haben.

Analoga (Generika), die Sildenafil enthalten

Ganz anders. Generika − Dies sind Präparate, die in ihrer Zusammensetzung und Wirkung das ursprüngliche Pfizer-Produkt vollständig reproduzieren. Sie enthalten auch 50 mg oder 100 mg Sildenafil in jeder Tablette.

Wählen Sie daher die gleiche Dosierung von Viagra für das Generikum. Der Name der Droge spielt in diesem Fall keine Rolle. Schlüsselthema − Wirkstoff und dessen Inhalt in jeder Tablette. Wenn es sich um Sildenafil handelt, müssen Sie solche Medikamente auf die gleiche Weise wie das Original-Viagra einnehmen.

Viagra (Sildenafil) Dosierung (25 mg, 50 mg, 100 mg), Anweisungen, Preis

Der Wirkungsmechanismus von Sildenafil

READ  Spanish Gold Fly - Bewertungen, Anleitungen und Preis

Um die richtige Menge des Medikaments zu finden, müssen Sie verstehen, wie es den Körper beeinflusst. Die Dosierung und Anleitung von Sildenafil basiert auf zahlreichen und langwierigen klinischen Studien. Auf sie sollte man sich bei der Entscheidungsfindung verlassen.

Das Medikament wird ausschließlich oral eingenommen, immer mit einer kleinen Menge Wasser. Kombination mit Essen spielt keine Rolle. Es muss jedoch beachtet werden, dass einige Lebensmittel, insbesondere fetthaltige Lebensmittel, die Zeit, in der der Stoff dem Körper ausgesetzt ist, etwas verlangsamen können.

Sildenafil wirkt nur mit sexueller Erregung. An sich ist es kein Stimulans. Das heißt, wenn Sie keinen Partner oder einen anderen Faktor haben, der das Verlangen nach sexueller Intimität verursacht, bekommen Sie keine Erektion. Die Dosierung von Sildenafil und der Preis, den Sie dafür bezahlt haben, spielen keine Rolle. Selbst wenn Sie die maximale Menge überschreiten, führt dies nur zu Nebenwirkungen. Und die Erektion ohne Stimulation wird trotzdem nicht auftreten.

Bei normaler sexueller Erregung (z. B. durch die Handlungen Ihres Partners) stellt das Medikament die erektile Funktion wieder her und stärkt sie. Unabhängig davon, wie viel es reduziert wurde.

Das heißt, auch wenn Sie in den letzten 20 Jahren keine Erektion hatten, nachdem Sie Viagra getrunken haben und mit einem Partner allein sind, werden Sie diese bekommen. Das Medikament erhöht die Durchblutung des Peniskörpers. Was für eine lange und widerstandsfähige Erektion sorgt.

Welche Dosierung ist Viagra einzunehmen?

Die genaue Menge der Medikamente hängt von Ihrem Alter, dem Zustand der erektilen Funktion und dem allgemeinen Gesundheitszustand ab. Es wird nicht empfohlen, das Volumen des Wirkstoffs nur zu erhöhen, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern oder die Anzahl der sexuellen Handlungen zu erhöhen. Sildenafil wirkt nicht so, es benötigt andere Medikamente.

Viagra, dessen maximale Dosis 100 mg pro Dosis und Tag beträgt, verursacht nur eine Erektion. Das ist seine Hauptfunktion, alles andere. − Nebenwirkungen. Wenn Sie daher die gewünschte Dosis mit einer geringeren Dosis des Arzneimittels erhalten, stoppen Sie bei dieser Menge. Keine Notwendigkeit, es einfach zu übertreffen.

Allgemeine Regeln für die Auswahl der Dosierung von Viagra

Erwachsenen Patienten wird empfohlen, etwa eine Stunde vor dem geplanten Sexualkontakt mit einem Partner 50 mg des Arzneimittels einzunehmen. Nach einiger Zeit können Sie versuchen, diese Menge zu reduzieren, wenn der gewünschte Effekt erzielt wird. Sie können allmählich 25 mg erreichen, was als Mindestdosis von Sildenafil gilt.

In diesen Fällen kann die Dosis erhöht werden, wenn die Erektion eine oder zwei Stunden nach der Einnahme nicht auftritt. Aber nicht sofort, sondern an einem Tag. Es wird empfohlen, 25 mg hinzuzufügen. Das heißt, wenn eine Viagra-Tablette mit 50 mg heute nicht bei Ihnen wirkt, nehmen Sie anderthalb Tage später. Damit beträgt die Gesamtmenge an Sildenafil bereits 75 mg.

READ  Viagra (Sildenafil) Verträglichkeit mit Alkohol kann ich einnehmen

Sie können einmal täglich auf 100 mg des Arzneimittels erhöhen. Es wird nicht empfohlen, Pillen öfter als einmal pro 24 Stunden einzunehmen. Unabhängig davon, ob der gewünschte Effekt erzielt wurde oder nicht.

Wenn Sie trotz einer Dosis von 100 mg Sildenafil in einer Einzeldosis nie eine Erektion hatten, passt Viagra aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen. Es ist notwendig, einen Arzt, Sexualwissenschaftler zu konsultieren. So konnte er diese Ursache finden und beseitigen. Vielleicht kann Viagra nicht mit einem anderen von Ihnen verwendeten Tool kombiniert werden. Oder Sie müssen ein anderes Medikament wählen, um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Denken Sie daran, dass Sie nicht für Informationen Viagra Dosierung Forum gehen und Fragen stellen sollten, da Fremde. Auch wenn andere Besucher in ihren Botschaften ehrlich sind, können sie sich die Eigenschaften Ihres Körpers nicht einmal vorstellen. Nur ein Arzt kann die Ursache feststellen und die Behandlung verschreiben. Wenden Sie sich im Extremfall an Ihren Apotheker. Aber definitiv nicht in sozialen Netzwerken oder Foren.

Die Dosierung von Sildenafil bei der ersten Dosis

Beginn der Behandlung der erektilen Dysfunktion − die wichtigste Bühne. Es hängt von Ihren ersten Erfahrungen ab, wie Sie mit weiteren Schwierigkeiten fertig werden. Beachten Sie, dass psychische Probleme die Potenzprobleme nicht weniger beeinflussen als physiologische. Daher kann beim ersten Empfang kein Fehler gemacht werden. Sie müssen nicht experimentieren, folgen Sie den Anweisungen und überschreiten Sie nicht die maximal zulässige Menge.

Viagra (Sildenafil) Dosierung (25 mg, 50 mg, 100 mg), Anweisungen, Preis

Der Hersteller des Arzneimittels, das amerikanische Unternehmen Pfizer, stützt seine Empfehlungen auf jahrelange Erfahrung und Tausende klinischer Studien. Sie empfiehlt, immer mit 50 mg Sildenafil zu beginnen. Dies ist eine gewöhnliche Viagra-Tablette.

Nur dann, wenn die Unwirksamkeit des Arzneimittels festgestellt wird, kann diese Menge allmählich erhöht werden.

Nur in den schwierigsten Fällen wird im Laufe der Zeit eine Viagra-Dosis von 100 mg festgelegt. Und dieser Betrag wird in keiner Weise überschritten.

Für ältere Menschen

Klinische Studien haben gezeigt, dass Viagra alle Altersgruppen gleichermaßen betrifft. Darüber hinaus wirkte das Medikament gut und zeigte auch bei älteren Patienten keine Zunahme der Nebenwirkungen.

Daher kann Sildenafil nach Vollendung des 65. Lebensjahres in den gleichen Mengen wie in der Jugend eingenommen werden. Es gibt keine Einschränkungen, wenn nicht missbraucht und vorsichtig sein. Achten Sie nur dann auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wenn diese bei Ihnen diagnostiziert werden. Und übertreibe es nicht.

Patienten mit Nierenproblemen und Leberversagen

READ  Generisches Levitra (Vardenafil) kaufen - Anleitung, Bewertung, Testberichte, Preis, Aktion, Dosierung, Rezept

Obwohl die negativen Auswirkungen von Viagra und seinen einzelnen Bestandteilen im Allgemeinen nicht identifiziert wurden, wird empfohlen, kleinere Mengen einzunehmen. Wenn Sie irgendwelche Nierenprobleme haben, wenden Sie die Sildenafil-Dosierung von 25 mg an, die niedriger ist als die regulären Viagra-Tabletten.

Es wird empfohlen, mit dieser Menge zu beginnen und die Dosis nicht zu erhöhen, wenn die gewünschte Wirkung erzielt wird. Dieser Begriff bezieht sich auf eine anhaltende und sichere Erektion nach sexueller Stimulation. Beachten Sie, dass verschiedene Erkrankungen der Nieren und des Urogenitalsystems zu Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr führen können, ebenso Patienten, bei denen Leberversagen oder andere Probleme diagnostiziert wurden. Für sie ist die Dosierung von Viagra zum ersten Mal für Männer 25 mg. Und nur wenn das Medikament überhaupt nicht wirkt, kann seine Menge erhöht werden. Aber nur bis zu 50 mg und bis zu 100 mg sind besser nicht zu erreichen. Oder konsultieren Sie zumindest Ihren Arzt vorab.

Patienten, die andere Medikamente einnehmen

Denken Sie daran, dass Viagra in keinem Fall mit anderen Medikamenten kombiniert werden kann, die Nitrate enthalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Ergreifen Sie keine riskanten Maßnahmen.

Überdosierung von Sildenafil

In klinischen Studien mit dem Medikament wurde festgestellt, dass der Patient bei Überschreitung der maximal zulässigen Dosis die üblichen Nebenwirkungen nur in schwerwiegenderer Form hatte. Die maximale Menge an Sildenafil in den Tests betrug 800 mg.

Es wurde auch festgestellt, dass die Wirksamkeit des Arzneimittels bei Patienten nicht erhöht wurde, selbst wenn die empfohlene Höchstdosis von 100 mg überschritten wurde. Die Nebenwirkungen zeigten sich jedoch deutlich.

Einfach ausgedrückt, die Tatsache, dass Sie mehr Pillen trinken, als der Arzt verordnet hat, erhöht die Erektion nicht und erhöht sie nicht. Aber Übelkeit, Kopfschmerzen und alle anderen Beschwerden, einschließlich Sehstörungen, werden sicherlich auftreten.

Auch bei Patienten, die die Dosierung überschritten, wurde Schwindel bis hin zur Bewusstlosigkeit beobachtet. Es trat ein starker Blutrausch auf, die Nase war verstopft und die Sehorgane waren gesperrt.

Im Falle einer Überdosierung empfehlen die Ärzte eine konventionelle Erhaltungstherapie. Leider zeigte die Hämodialyse keine Wirksamkeit. Dies wird durch eine hohe Bindung von Sildenafil an Blutproteine ​​verursacht.

Seien Sie daher äußerst vorsichtig und vorsichtig. Befolgen Sie genau die Dosierung und andere Empfehlungen des Arztes. Denken Sie daran, dass die Wirkung des Arzneimittels möglicherweise verlangsamt wird, wenn Sie es zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen. Einfach ausgedrückt, wenn Sie eine Tablette für ein romantisches Abendessen genommen haben und nicht im Bett gearbeitet haben, besteht kein Grund zur Panik. Warten Sie ein bisschen und eine Erektion wird auftreten. Trinken Sie auf keinen Fall eine andere Viagra-Pille. Es hilft nicht, sondern tut nur weh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *